Freitag, 21. Juli 2017

Rezension "All The Pretty Lies-Liebe mich"


„All The Pretty Lies- Liebe mich“- M. Leighton







Titel: All The Pretty Lies- Liebe mich 
Autor/in: M. Leighton 
Verlag: Heyne Verlag 
Seiten: 350 Seiten 
Preis: 9,99 € (Taschenbuch), 8,99 € (eBook)
ISBN: 978-3-453-41927-8
Erscheinungsdatum: 13. März 2017
Altersempfehlung: ab 16/17 Jahren 



Inhalt

Sig Locke ist ein harter Cop. Er lebt für seinen Job, glaubt an Recht und Unrecht. Dazwischen gibt es für ihn nichts. Bis er Tommi kennenlernt. Mit ihren langen Beinen und strahlend grünen Augen erregt sie auf den ersten Blick Sigs Aufmerksamkeit. Doch was Sig nicht weiß: Sie hat ein Geheimnis, das nicht einmal ein Cop aufzudecken vermag.

Rezension "Be my Girl"

„Be my Girl“- Nina Sadowsky





Titel: Be my Girl
Autor/in: Nina Sadowsky
Verlag: Penguin Verlag
Seiten: 332 Seiten 
Preis: 13,00 € (Paperback), 9,99 € (eBook)
ISBN: 978-3-328-10004-1
Erscheinungsdatum: 13. Februar 2017 
Altersempfehlung: ab 17/18 Jahren 





Inhalt

Ellie und Rob sind das perfekte Paar. Gut aussehend, erfolgreich, bis über beide Ohren verliebt. Aber nur Augenblicke nach dem Jawort scheint alles in Scherben zu liegen. Rob verbirgt eine entsetzliche Vergangenheit. Je mehr Ellie erfährt, desto tiefer wird sie in einen Strudel aus Lügen und Verrat gezogen, der ihrer beider Leben bedroht. Wer ist der Mann, den sie geheiratet hat? Und wie weit will sie gehen, um ihre Liebe zu retten? Denn Rob ahnt nicht, dass auch sie nicht ehrlich zu ihm war …

Samstag, 3. Juni 2017

Rezension "Die Liebe in diesen Zeiten"

„Die Liebe in diesen Zeiten“- Chris Cleave  





Titel: Die Liebe in diesen Zeiten 
Autor/in: Chris Cleave 
Verlag: dtv 
Preis: 16,90 € (Paperback), 14,99 € (eBook)
Seiten: 496 Seiten
ISBN: 978-3-423-26140-1 
Erscheinungsdatum: 7. April 2017
Altersempfehlung: ab 16 Jahren 


Inhalt

Eine große Liebesgeschichte in Zeiten des Krieges

Mary North ist jung, hübsch und aus guter Familie. In ihrem ganzen Leben musste sie noch nichts Schwereres heben als ein Cocktailglas. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs meldet sie sich impulsiv und voller Enthusiasmus in London zur Truppenunterstützung. Sie wird allerdings ganz unheroisch nur als Hilfslehrerin an einer Schule eingesetzt. Dabei lernt sie Tom kennen, der bei der Schulbehörde arbeitet. Sie fühlen sich sofort zueinander hingezogen ... Aber ihre Verlobung begegnet größeren Hindernissen als nur dem Widerstand von Marys Familie. Denn eines Tages kommt Toms Freund Alistair, der sich freiwillig gemeldet hat, auf Heimaturlaub, und sein Zusammentreffen mit Mary löst in ihnen beiden heftige, nie gekannte Gefühle aus. Doch sie werden einander so bald nicht wiedersehen. Briefe sind ihre einzige Möglichkeit, in Verbindung zu bleiben. Und bald überschattet das Drama des Krieges alles andere. Mary und Alistair sehen sich Erfahrungen ausgesetzt, die in ihrem Grauen fast unwirklich erscheinen. Wie lange werden sie noch aneinander Halt finden können?


Freitag, 19. Mai 2017

Neuzugänge April



Diese 3 Bücher sind im April neu bei mir eingezogen c:

Lesemonat April


Neuzugang März


Lesemonat März




Rezension "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt"

„Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt“- Nicola Yoon 






Titel: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
Autor/in: Nicola Yoon 
Verlag: cbt 
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) 
Seiten: 331 Seiten
ISBN: 978-3-570-31099-1
Erscheinungsdatum: 17.04.2017 (Filmausgabe), 17.09.2015 (Gebundene Ausgabe)
Altersempfehlung: ab 14 Jahren 



Inhalt


Die 17-jährige Madeline hat noch nie das Haus verlassen, denn sie leidet an einer seltenen Immunkrankheit. Bisher war das kein Problem, weil sie es nicht anders kennt. Doch als im Nachbarhaus der geheimnisvolle Olly einzieht, kommen sich die beiden so nah, wie es für Madeline möglich ist. Plötzlich möchte sie die Welt außerhalb ihres sterilen Zimmers entdecken, die sie sonst nur aus Büchern kennt. Selbst wenn es bedeutet, dafür ihr Leben zu riskieren…


Mittwoch, 26. April 2017

Rezension "True North- Wo auch immer du bist"

„True North- Wo auch immer du bist“- Sarina Bowen






Titel: True North- Wo auch immer du bist
Autor/in: Sarina Bowen 
Verlag: LYX
Preis: 12,90 € (Paperback), 9,99 € (eBook)
Seiten: 379 Seiten 
ISBN: 978-3-7363-0560-1
Erscheinungsdatum: 24.04.2017
Altersempfehlung: ab 16 Jahren 



Inhalt

Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe

Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur – und unheimlich attraktiv –, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach … 

Rezension "Dark Noise"

„Dark Noise“- Margit Ruile  





Titel: Dark Noise
Autor/in: Margit Ruile 
Verlag: Loewe
Preis: 14,99 € (Paperback), 11,99 € (eBook)
Seiten: 288 Seiten
ISBN: 978-3-7855-8446-0
Erscheinungsdatum: 13.03.2017
Altersempfehlung: ab 14 Jahren 





Inhalt

Zafer arbeitet als freiberuflicher Bildretuscheur. Und er ist der Beste. Er kann sogar die Wassertropfen auf einer Sektflasche so täuschend echt nachbilden, dass der Betrachter seiner Filmsequenzen glaubt, er würde sich darin spiegeln. Einen Mann in das Überwachungsvideo einer Tiefgarage einzufügen ist dagegen ein Kinderspiel. Merkwürdig ist nur, dass dieser Auftrag anonym war.
Tage später erkennt Zafer durch Zufall eines seiner Videos in den Nachrichten über einen Journalistenmord wieder. Es zeigt, wie der mutmaßliche Täter den Tatort, eine Tiefgarage, verlässt.
In Wirklichkeit ist der Mann nie dort gewesen. Aber das weiß nur Zafer.

Samstag, 15. April 2017

Rezension "Selkie"

„Selkie“- Anotnia Neumayer 



Titel: Selkie 
Autor/in: Antonia Neumayer
Verlag: Heyne 
Preis: 12,99 € (Taschenbuch), 9,99 € (eBook)
Seiten: 526 Seiten
ISBN: 978-3-453-31799-4
Erscheinungsdatum: 10.04.2016 
Altersempfehlung: ab 16 Jahren 



Inhalt

Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt…


Freitag, 14. April 2017

Lesemonat Februar





Diese 4 Bücher habe ich im Februar gelesen. Gefallen haben mir alle 4 sehr gut, die Highlights waren in diesem Monat zwei Bücher, nämlich "Nächstes Jahr am selben Tag" und "Den Mund voll ungesagter Dinge". Ein Flop des Monats gibt es diesmal nicht. 

Neuzugänge Februar




Insgesamt sind im Februar 5 Bücher neu bei mir eingezogen, 2 davon sind eBooks c:

Lesemonat Januar



Und diese 7 Bücher habe ich im Januar gelesen. Mein Highlight war "Das Paket" und der Flop des Monats war leider "Solange du bleibst". 

Neuzugänge Januar



Im Januar sind diese 5 Bücher bei mir eingezogen c:

Montag, 10. April 2017

Rezension "Den Mund voll ungesagter Dinge"

„Den Mund voll ungesagter Dinge“- Anne Freytag 





Titel: Den Mund voll ungesagter Dinge
Autor/in: Anne Freytag 
Verlag: Heyne fliegt
Preis: 14,99 € (Paperback), 11,99 € (eBook)
Seiten: 399 Seiten
ISBN: 978-3-453-27103-6
Erscheinungsdatum: 6.03.2017
Altersempfehlung: ab 16 Jahren 




Inhalt


Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie. 

Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.

Sonntag, 9. April 2017

Rezension "Deathline- Ewig dein"

„Deathline- Ewig dein“- Janet Clark 






Titel: Ewig Dein- Deathline 
Autor/in: Janet Clark 
Verlag: cbj 
Preis: 16,99 € (Hardcover) 
Seiten: 390 Seiten
ISBN: 978-3-570-17366-4
Erscheinungsdatum: 20.3.2017
Altersempfehlung: ab 13/14 Jahren 



Inhalt

Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.

Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.

Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist …


Mittwoch, 22. März 2017

Rezension "Küssen verboten, lieben erlaubt"

„Küssen verboten, lieben erlaubt“- Sarah Saxx





Titel: Küssen verboten, lieben erlaubt
Autor/in: Sarah Saxx
Verlag: Books on Demand
Preis: 8,99 € (Taschenbuch)
Seiten: 236 Seiten
ISBN: 978-3-7431-2533-9
Erscheinungsdatum: 28.02.2017
Altersempfehlung: ab 16 Jahren 




Inhalt

Phoebe Harris hat sich von ihrem langjährigen Freund getrennt und zieht von Vancouver zurück in ihre Geburtsstadt Greenwater Hill, wo sie als Verkäuferin in der Bäckerei einen Job findet. Als ihr der smarte Officer Dean Hunter erst aus einer prekären Situation heraushilft und sich anschließend schnell in ihr Herz stiehlt, scheint ihr Glück perfekt zu sein – wären da nicht die seltsamen, teils auch überaus gefährlichen Ereignisse, die den beiden Frischverliebten das Leben schwermachen. Die junge Liebe steht unter einem schlechten Stern, denn jemand setzt alles daran, die Beziehung zwischen Phoebe und Dean zu verhindern …


Samstag, 11. März 2017

Rezension "Mustang Creek-Sehnsucht ist mein Wort für dich"

„Mustang Creek- Sehnsucht ist mein Wort für dich“ - Linda  Lael Miller 




Titel: Mustang Creek- Sehnsucht ist mein Wort für dich 
Autor/in: Linda Lael Miller
Verlag: MIRA Taschenbuch 
Preis: 9,99 € (Taschenbuch), 9,99 € (eBook)
Seiten: 304 Seiten
ISBN: 9783956496387
Erscheinungsdatum: 6.02.2017
Altersempfehlung: ab 16 Jahren 




Inhalt

Hotelmanagerin Grace hätte nie gedacht, dass ein berühmter Filmemacher wie Slater Carson eines Tages ihr Ritter in schimmernder Rüstung sein könnte. Doch als der Sohn ihres Exmannes in Schwierigkeiten gerät, bietet Slater sofort an, sich um ihn zu kümmern und ihn auf seiner Ranch zu beschäftigen. Schnell stellt Grace fest: Slater tut es vor allem für sie – was sein heißer Kuss verrät. Das Glück scheint so nah … aber plötzlich taucht ihr Ex in Mustang Creek auf.

Der großartige Auftakt zur neuen Erfolgsserie von Nr. 1-New York Times-Bestsellerautorin Linda Lael Miller.


Mittwoch, 1. März 2017

Rezension "Marlene"

„Marlene“- Hanni Münzer  




Titel: Marlene
Autor/in: Hanni Münzer
Verlag: Piper
Preis: 9,99 € (Taschenbuch), 7,99 € (eBook)
Seiten: 536 Seiten
ISBN: 978-3-492-30947-9
Erscheinungsdatum: 1.09.2016
Altersempfehlung: ab 17/18 Jahren 



Inhalt

Die lang ersehnte Fortsetzung zum Bestseller »Honigtot«
München 1944: Erschüttert steht Marlene vor dem ausgebombten Haus am Prinzregentenplatz. Ihre Freundin Deborah und deren kleinen Bruder Wolfgang wähnt sie tot. Doch das kann ihre Entschlossenheit zum Widerstand nicht brechen. Todesmutig stürzt sie sich in den unheilvollen Strudel des Krieges, immer wieder riskiert sie ihr Leben und wird zu einer der meistgejagten Frauen im Deutschen Reich. Sie schließt ungewöhnliche Freundschaften und lernt einen ganz besonderen Mann kennen. Einen Mann, dem das eigene Leben nichts gilt, der aber alles für die Kinder tut, die er unter seinen Schutz gestellt hat. Bald sieht sich Marlene vor der größten Entscheidung ihres Lebens: Sie erhält die Chance, den Verlauf des Krieges zu ändern, vielleicht Millionen Menschen zu retten. Doch dafür müsste der Mann, den sie liebt, sterben …


Sonntag, 26. Februar 2017

Rezension "Nächstes Jahr am selben Tag"

„Nächstes Jahr am selben Tag“- Colleen Hoover 






Titel: Nächstes Jahr am selben Tag 
Autor/in: Colleen Hoover 
Verlag: dtv
Preis: 14,95 € (Paperback), 11,99 € (eBook)
Seiten: 376 Seiten
ISBN: 978-3-423-74025-8 
Erscheinungsdatum: 10. 3. 2017
Altersempfehlung: ab 14/15 Jahren 





Inhalt


New York – Los Angeles, und dazwischen die große Liebe

Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …